Tokio Hotel fans from Romania
gfbfgbfgbbbbbbbbbbbbb

Mihai Eminescu(varianta germana)

Go down

Mihai Eminescu(varianta germana)

Post by Admin on 29th August 2007, 2:31 am

NISTE POEZII TRADUSE IN GERMANA


Und Wenn
Und wenn ein Zweig ans Fenster schlaegt,
Und wenn die Pappeln rauschen,
Ist's dass ich wieder tief bewegt
Dir nahe, um zu lauschen.

Und funkeln Sterne aus dem See,
Erhellend seine Tiefen,
So lindern Sehensucht sich und Weh,
Die lang im Herzen schliefen.

Und wenn der dichten Wolken Ziehn,
Die Mondesstrahlen traenken,
Ist's, dass ich neu verzaubert bin
Von deinem Angedenken.

(Tradus de Alfred Margul-Sperber)


Sonette I

Es herbstet schon. Die welken Blaetter wehen,
Und schwere Tropfen prallen an die Scheiben;
Du liest in alten, laengst vergilbten Schreiben
Und suchst den Sinn des Lebens zu verstehen.

Mit teuerem Kleinkram sich die Zeit vertreiben
Und klopft es an die Tuer, nicht oeffnen gehen;
Liegt dann auch schon Morast auf den Allen,
Ist's schoener noch, am Offen traeumen bleiben.

So sitz auch ich, und die Gedanken schweifen
Zur schoenen Fee ins alte Land Legende,
Und Nebel wachsen um mich, Reif um Reifen;

Auf einmal ist's als teilten sich die Waende,
Ich hoere einen Saum den Boden streifen...
Und meine Augen schliessen kuehle Haende.

(Tradus de Dieter Roth)


Sonette II

Schon manches Jahr begann und musste enden
Seit unserer Begegnung heiliger Stunde,
Doch jetzt noch leuchtet aus der Zeiten Grunde
Mir gross dein Auge, Fee mit kuehlen Haenden.

O, komm zurueck! Dass ich an dir gesunde,
Lass deinen Blick zu mir sich wieder wenden,
Lass seinen Strahl mein Auge wieder blenden,
Und suesse Worte leihe meinem Munde.

Ach wuesstest du, wie schoene Naehe
Allein schon meines Herzens Sehnen schwichtet,
Als ob am Himmel still ein Stern aufgehe;

Der Aufruhr eines Lebens ist geschlichtet,
Wenn ich dich einmal kindlich lachen sehe,
Die Seele weit mir und der Blick gelichtet.

(Tradus de Dieter Roth)



Sonette III

Wenn selbst die Stimmen der Gedanken schweigen,
Durchgeht wie suesse Andacht mich ein Singen -
Wenn ich dann rufe, wird es zu dir dringen?
Wirst du den kalten Nebeln dann entsteigen?

Und wirst das Dunkel du der Nacht bezwingen,
Mit grossen Augen friedvoll dich mir neigen?
So tritt doch aus der Zeiten Schattenreigen,
Dass ich dich nahen seh auf Traumesschwingen!

Ach steige, immer tiefer, zu mir nieder,
Dass unter deinem Laecheln ich erwarme,
Dass mir ein Seufzer deine Liebe beichte,

Beruehre mit den Wimpern mir die Lieder,
Lass spueren mich die Schauer deiner Arme -
Gelibte du und ewig Unerreichte!

(Tradus de Dieter Roth)

Geliebte, Wenn ich Denke...

Gelibte, wenn ich denke an unse Los zuzeiten,
Dann sehe ich das Eismeer von mir sich fernhin breiten;
Am winterlichen Himmel ist weit kein Stern zu sehen.
Es starrt der gelbe Mond nur, ein Fleck, aus seinen Hoehen;
Doch ueber tausend Schollen, die mit dem Wasser triften,
Haelt fluegellahm ein Vogel sich einsam in den Lueften,
Indessen die Gefaehrtin gen Abend weiterzieht
Und mit der Schar der andern den Blicken bald entflieht.
Er sieht ihr nach, solange sein Aug das Bild noch haelt,
Nichts reut ihn, nichts erfreut ihn... Und waehrend er schon faellt,
Versetzt er in Sekunden um Jahre sich zurueck.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ach, Liebste, immer ferner entschwindet uns das Glueck,
Mit jedem Tag verduestert sich mehr und mehr mein Sinn,
Du aber schwingst dich weiter zu ewigem Tagen hin.

(Tradus de Dieter Roth)

_________________


-> ficul meu [x]
avatar
Admin
Admin
Admin

Female
Number of posts : 2016
Age : 27
Location : castellon/spain
Job/hobbies : Sa frec menta :))
Humor : Sa-i vad pe altii cum
ChAt ToKiO HoTeL :
Registration date : 2007-08-14

View user profile http://mirabela-09.hi5.com

Back to top Go down

Re: Mihai Eminescu(varianta germana)

Post by Delia_TH on 15th December 2007, 4:08 pm

IMi place de la el "oda- in metru antic"

Nu credeam să-nvăţ a muri vrodată;
Pururi tânăr, înfăşurat în manta-mi,
Ochii mei nălţam visători la steaua
Singurătăţii.

Când deodată tu răsărişi în cale-mi,
Suferinţă tu, dureros de dulce…
Pân-în fund băui voluptatea morţii
Ne’ndurătoare.

Jalnic ard de viu chinuit ca Nessus.
Ori ca Hercul înveninat de haina-i;
Focul meu a-l stinge nu pot cu toate
Apele mării.

De-al meu propriu vis, mistuit mă vaiet,
Pe-al meu propriu rug, mă topesc în flăcări…
Pot să mai re’nviu luminos din el ca
Pasărea Phoenix?

Piară-mi ochii turburători din cale,
Vino iar în sân, nepăsare tristă;
Ca să pot muri liniştit, pe mine
Mie redă-mă!
avatar
Delia_TH
Der letzte tag
Der letzte tag

Number of posts : 555
Age : 27
ChAt ToKiO HoTeL :
Registration date : 2007-11-19

View user profile http://nevadatan.myforum.ro

Back to top Go down

Re: Mihai Eminescu(varianta germana)

Post by alin_# on 18th December 2007, 12:42 pm

super :P
avatar
alin_#

Male
Number of posts : 71
Age : 28
Location : ytyh
Job/hobbies : efvc
Humor : sdf
ChAt ToKiO HoTeL :
Registration date : 2007-12-18

View user profile http://www.tokiohotel.de

Back to top Go down

Re: Mihai Eminescu(varianta germana)

Post by Sponsored content


Sponsored content


Back to top Go down

Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum